Der deutsche Jazz Trompeter Thomas Bendzko versammelt in seiner Bigband 20 hochkarätige Jazz Musiker aus der Münchner Szene und entwickelt hier mit seinen Original Kompositionen und seiner kompromisslosen Art eine völlig eigene Stilistik und Ausdrucksweise im Modern Jazz, wie sie sonst in der deutschen Jazz Szene nicht zu finden sind.

Tief verwurzelt in der Jazz Tradition der alten Meister Count Basie, Duke Ellington, Thad Jones/Mel Lewis, Gil Evans, Stan Kenton, Bob Brookmeyer, Toshiko Akiyoshi und vieler anderer grosser Jazz Interpreten aus der internationalen Bigband Jazz Szene, bringt dieses Jazz Orchester modernen Bigband Sound auf die Bühne und schafft eine Atmosphäre und einen Bühnencharme, der jeden Zuhörer unweigerlich in seinen Bann zieht.

Ob Swing, Latin Jazz, Be Bop, Straight Ahead, Funk, Pop, Rock oder Avantgarde, diese Bigband verarbeitet sämtliche Stilelemente des Jazz Genres in Ihrem Konzert Programm zu einem eigenen und völlig neuen Konzept. Atemberaubende Jazz Solisten, eine fulminante Bläsersection, swingende Melodien, vielschichtige Rhythmen, erdige Jazz Grooves und ein exzentrischer Hang zu Harmonie, Tonalität und Kreativität bestimmen die Jazz Konzerte dieses Ensembles. Mit unvergleichlicher Präzision, die man sonst nur von wenigen amerikanischen Bigbands kennt und einer schier unglaublichen Kompromisslosigkeit, schafft diese deutsche Jazz BigBand eine Klangwelt, die uns allen ganz neue Dimensionen erschliesst.

Hier wird experimentiert, hier wird geswingt, gebopt, gerockt und gefunkt, hier werden Musiker und Zuhörer an die Grenzen ihrer Belastbarkeit geführt, um im nächsten Moment in tiefer Meditation einer lyrischen Ballade gefühlvoll berührt zu werden.

Valid XHTML 1.0 Strict